Sharp GX-BT 480 – im Test

Hallo meine Lieben,

diese Woche melde ich mich mit einem neuen Technikreview für euch zurück. Diesmal habe ich mir einen coolen Bluetooth Lautsprecher aus dem Hause Sharp * für euch angesehen. Und zwar den GX-BT 480. Ob er hält was er verspricht, dass erfahrt ihr gleich. Also viel Spaß…

©FabiBloggt

Über Sharp

Seit der Gründung im Jahre 1912 sorgt Sharp kontinuierlich für Innovationen in zahlreichen Produktkategorien: Von der Erfindung des mechanischen Druckbleistifts „Ever Sharp“ – der dem Unternehmen seinen Namen gab – über die Vermarktung der ersten in Japan hergestellten Radio- und Fernsehgeräte, die Herstellung der weltweit ersten elektronischen LCD-Taschenrechner bis hin zur Massenfertigung von Solarzellen und der Entwicklung des AQUOS LED-Fernsehers. Sharp hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität der Menschen durch modernste Technologien und höchste Ansprüche an Innovation, Qualität, Wert und Design zu verbessern.

©FabiBloggt

Verpackung und Inhalt des GX-BT 480

Der GX- BT 480 * kommt in einer weißen Verpackung daher. Auf der Vorderseite finden wir ein erstes Produktbild des Bluetooth Lautsprechers sowie die Modellbezeichnung. Auf der Rückseite finden wir Auszüge aus den technischen Daten in mehreren Sprachen. Neben dem Sharp GX- BT 480 selbst enthält die Verpackung einen AC-Adapter mit austauschbaren Steckern, ein USB-Kabel mit Micro-USB zum Aufladen, ein 3,5 mm AUX-Kabel sowie einen Tragegurt.

©FabiBloggt

Technische Daten & Highlights

Audio System: Maximale Gesamtleistung40 W 

Anschlüsse: microSD-Karte, Aux-In 3,5 mm, Bluetooth® V 4.2

Stromverbrauch: SicherheitsrichtlinienCE (EMC), CB (Safety), ErP (Energy) 

Maße: Größe (B x H x T in mm) 304,0 x 150,0 x 153,0 mm 

Nettogewicht (kg): 2,05

So viel zu den technischen Daten. Kommen wir jetzt zu den Highlights, die dieser Bluetooth Lautsprecher euch zu bieten hat. Er bietet mit über 100 dB SPL einen absolut mitreißenden Klang. Weiterhin liefert er auch eine leistungsstarke und psychoakustische Basserweiterung für tiefere und sattere Bässe gepaart mit einer hochdynamischen Klangpalette.

Weiterhin verfügt der Sharp GX- BT 480 über eine einfache One-Touch-Bedienung. Hiermit steuert ihr alles was ihr benötigt Wiedergabe, Pause, Vorwärts sowie Rückwärts. Außerdem bietet euch dieses kleine Klangwunder bis zu 20 Stunden Spielzeit, einen Equalizer mit 3 Modi, einen integrierten Sprachassistenten mit Zugriff auf Siri oder Google, eine Freisprecheinrichtung, Drahtloses Musik-Streaming per Bluetooth® 4.2 sowie eine automatische Ausschaltfunktion. Und solltet ihr einmal in einen Regenschauer kommen ist das für den GX- BT 480 auch kein Problem, denn er ist IP54- spritzwassergeschützt.

Design & Verarbeitung

Was das Design betrifft wagt Sharp beim GX- BT 480 keine großartigen Experimente. Der neue tragbare Bluetooth-Lautsprecher orientiert sich hier mit seiner bekannten Pillenform optisch an den handelsüblichen Bluetooth-Modellen. Was mich persönlich aber überhaupt nicht stört. Das Gehäuse selbst besteht zu großen Teilen aus einem schwarzen Mesh-Stoff. An den beiden Enden sowie auf der Ober- und Unterseite des Lautsprechers sind ebenfalls schwarze, gummierte Kunststoffelemente zu finden. Alles in allem ein rundum gelungenes Design.

©FabiBloggt

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Sharp GX- BT 480 auf ganzer Linie überzeugen konnte. Er ist zwar minimalistisch im Design, dafür aber umso mehr grandios im Klang. Und auch die Bedienung geht dank der sehr durchdachten One-Touch-Bedienung leicht von der Hand. Weiterhin sorgt der starke Akku für ganztägigen Spaß und der Klang besticht durch satte Bässe und klare Höhen. Auf Grund der Equalizer Funktion können wir sogar den Klang ganz nach unseren Wünschen einstellen. Ich muss sagen für einen Preis von zur Zeit circa 140 € gibt es nichts zu meckern.

Eure

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslose zur Verfügung gestellt

*Herstellerlink

Werbung Anzeige, da Markennennung/ PR Sample

Schreibe einen Kommentar

*