Tschechien Südmähren- hier warten einige Highlights!

Hallo meine Lieben,

unsere Reise nach Tschechien begann diesmal am Hamburger Hauptbahnhof. Ja ihr hört richtig wir haben das Abenteuer gewagt und sind mit der Bahn angereist. Naja gut es war eher eine Notlösung da unser Flug nach Prag storniert wurde. Aber wir haben es nicht bereut. Klar die Bahnfahrt war lang, denn wir waren immerhin 10 Stunden unterwegs. Aber dafür haben wir eine Menge interessanter Leute getroffen und wunderschöne Landschaften gesehen. Wie oben erwähnt sind wir am Hamburger Hauptbahnhof gestartet und direkt bis Breclav durchgefahren. Breclav liegt in Südmähren in der Nähe der Stadt Brünn und bietet sehr viele wunderschöne Ecken. Um das Ganze aber nicht zu langatmig für Euch zu machen begrenze ich mich auf zwei Highlights die uns besonders begeistert haben. Viel Spaß….

 

 

Starovicky- Vlastimil Mazurek* Glasschliff und Sandbestrahlung

Wer kennt es nicht man ist im Urlaub und auf der Suche nach dem passenden Mitbringsel für die Lieben zuhause. Aber man möchte natürlich auch nicht immer die üblichen Dinge wie Postkarten, Magnete oder Süßigkeiten mitbringen. Wir haben uns daher dieses Mal ganz bewusst vor der Reise dazu entschieden nach besonderen Mitbringsel Ausschau zu halten. Und wer uns kennt weiß, dass wir natürlich fündig geworden sind. Und zwar in einem kleinen Dorf namens Starovicky in der Nähe von Breclav. Hier sind wir auf eine kleine Glasschliff- und Sandbestrahlungs Manufaktur aufmerksam geworden und haben uns diese natürlich direkt angeschaut. Hier habt ihr die Möglichkeit Krüge, Vasen, Karaffen oder Gläser von Hand schleifen oder mit der Maschine sandbestrahlen zu lassen. So bekommt ihr ein ganz individuelles Mitbringsel für eure Lieben daheim. Vor allem bei der Sandstrahlmethode habt ihr die Möglichkeit auch tolle Bildapplikationen auf euer gewünschtes Gefäß aufzubringen. Aber am meisten hat uns hier begeistert, dass alles wirklich noch per Hand gemacht wird. Vor allem die filigranen Schriften. Wahnsinn! Sowas übernimmt ja meistens sonst schon eine Maschine. Da steckt richtig viel Liebe und Handarbeit drin. Aber lasst einfach die Bilder selbst auf euch wirken. Wenn ihr vor Ort sein solltet lohnt sich aber definitiv ein Besuch in der kleinen aber feinen Manufaktur.

 

 

 

 

Aber Südmähren hat natürlich wunderschöne Landschaften zu bieten- Kulturlandschaft Lednice-Valtice

Als wir zum ersten Mal den „Garten Europas“ betraten hat es mir im wahrsten Sinne des Wortes den Atem verschlagen. Ich glaube es gibt weltweit kaum einen Ort, der so sorgfältig gepflegt ist wie diese elegante Naturlandschaft um die prächtigen Schlösser Lednice und Veltice. Über die letzten Jahrhunderte ist hier ein wahnsinnig schöner und einzigartiger Park entstanden. Wunderschöne und kostbare Bäume, romantische Bauten und Teiche findet ihr hier vor. Nicht umsonst wird die Kulturlandschaft Lednice-Valtice auf der UNESCO Welterbeliste geführt.

 

 

Und auch die Wiener Architekten waren hier nich untätig. Denn sie haben hier zahlreiche romantische Gebäude in die Landschaft integriert, die deren besonderes Flair ausmachen. Hier könnt ihr zum Beispiel auf das 60 Meter hohe Minarett steigen und die wunderschöne Aussicht genießen oder bei einem gemütlichen Picknick beim Jagschlösschen verweilen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit mit einer Bootstour zur Ruine Januv Hrad zu fahren. Wer es lieber klassisch mag kann natürlich auch eine Fahrradtour durch die schöne Landschaft unternehmen und einen der hervorragenden Weine genießen.

 

Eure

*Herstellerlink

Werbung Anzeige, da Verlinkung des Herstellers

Ein Kommentar bei „Tschechien Südmähren- hier warten einige Highlights!“

  1. Ein sehr guter Artikel, scheint mir aber ein recht kleiner Ort zu sein.

Schreibe einen Kommentar

*