Vaporisieren der neuste Trend?- Firefly 2 und Smono 4 im Test!

Hallo meine Lieben,

diese Woche komme ich mal wieder eurer Bitte nach und stelle euch zwei Vaporizer vor. Nicht zu verwechseln mit dem Vapen, welches mit einer E-Zigarette ausgeführt wird. Vapen mit einer E-Zigarette ist sprichwörtlich zur Zeit in aller Munde. Doch die genauen Risiken des Vapens sind auch hier noch nicht abschließend geklärt. Viele von Euch haben mich gefragt, ob es nicht eine gesündere Alternative hierzu geben würde. Und wer mich kennt, weiß dass ich mich direkt auf die Suche gemacht habe. Und genau hier kommen die Vaporizer ins Spiel. Ein Vaporizer (Verdampfer) ist ein Gerät zur Verdampfung von Wirkstoffen. Anders als bei den Inhalatoren wird hier die Substanz direkt verdampft, anstatt eine Lösung zu verdampfen. Beim Verdampfen wird hier die Substanz idealerweise nur so weit erwärmt, dass die gewünschten Inhaltsstoffe verdampfen. Eine Verbrennung wird somit vermieden, sodass kaum unerwünschte Nebenprodukte entstehen. Um euch den allerneusten, gesünderen Trend des Vaporisierens vorzustellen, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Shop gemacht. Fündig geworden bin ich bei Vaporizer Markt *. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle für die Produktstellung. So nun genug Einführung viel Spaß mit dem neuen Artikel…

 

 

Über Vaporizer Markt

Bei Vaporizer Markt handelt es sich um einen Onlineshop, der von Vaporizern der meisten Hersteller, über Zubehör bis hin zu Kräutern und Ölen alles im Angebot hat. Also wenn Ihr einen bestimmten Vaporizer oder spezielles Zubehör sucht, lohnt sich ein Blick in den Onlineshop definitiv. Gerade im Bereich der Kräuter und deren biologischen Anbau wird hier sehr viel Wert gelegt. Die Kräuter werden auf Grundlage naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung der neusten Erkenntnisse der Ökologie und des Umweltschutzes geerntet. Hierbei wird weitestgehend auf den Einsatz von synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Mineraldünger und Gentechnik, wie sie zum Teil in der konventionellen Landwirtschaft zum Einsatz kommen, verzichtet. Ebenso werden vor dem Verkauf natürlich auch keinerlei Geschmacksverstärker, künstliche Aromen oder Farb- und Konservierungsstoffe hinzugefügt. Und gerade das ist für mich ausschlaggebend, wenn ich Kräuter verdampfen möchte. Top!

 

 

Firefly 2 

Bei dem Firefly 2 handelt sich um einen sehr hochwertigen, allerdings auch recht preisintensiven Vaporizer. Er überholt ganz klar seinen Vorgänger in Sachen Design. Ebenso ist er jetzt 55 % leichter, 33 % kleiner und heizt sich innerhalb von 3 Sekunden auf. Hierbei ist es ganz egal, ob Ihr Öle oder Kräuter verdampfen möchtet. Die Dampfqualität des Firefly 2 ist wirklich grandios. Der Firefly 2 wird mittels Berührungssensor gesteuert. Hierdurch wird die Gefahr gebannt, dass das Gerät unabsichtlich in der Tasche aktiviert wird. Diese zwei Berührungssensoren befinden sich seitlich am Gerät und müssen gleichzeitig betätigt werden, um den Heizvorgang zu starten. Eine weitere Neuerung bei dem Firefly 2 sind die 6 voreingestellten Temperaturstufen:

  • Low: 171°C
  • Medium Low: 182°C
  • Medium: 193°C
  • Medium High: 204°C
  • High: 215°C
  • Konzentrate: 260°C

 

 

Technische Daten

Größe: 17mm x 17mm x 8mm
Aufheizzeit (zu 225°C): 5 Sekunden
Dampfweg: Borosilikatglas
Ladezeit: 45 Minuten
Akku: 7.4V Li-Ion
Aktivierung: dualer Berührungssensor

 

 

 

Fazit Firefly 2

Der Firefly 2 * bietet wirklich eine sehr hochwertige Verarbeitung und einen sehr angenehmen, kühlen Dampf und eine wirklich schnelle Aufladezeit. Hiermit macht das Vaporisieren wirklich großen Spaß. Allerdings ist er mit einer UVP von € 349,00 auch recht preisintensiv. Klar, dass ich mich da für Euch nach einer preiswerteren Alternative umgesehen habe. Und ja ich bin tatsächlich fündig geworden.

 

 

Smono 4

Bei dem neuen Smono 4 handelt es sich um einen absoluten Alleskönner auf dem Markt. Er kann sowohl Kräuter als auch Öle und Wachse in sehr geschmackvollen Dampf verwandeln. Hierbei könnt ihr für den individuellen Touch sogar den Luftstrom an der Unterseite des Geräts regulieren. Die Temperatur des Smono 4 lässt sich in 8 Temperaturstufen regulieren. Hierbei könnt ihr in 10er -Schritten zwischen 160 °- 230° wählen. Die hierdurch erhitzte Luft wird durch den lebensmittelechten Metall-Pfad geleitet und strömt durch die vielen Luftlöcher, welche in die Keramikkammer eingelassen sind. Eure Kräuter werden so sehr gleichmäßig erhitzt und sehr schonend verdampft. Um die entsprechende Temperatur einstellen zu können, braucht Ihr im Gegensatz zum Firefly 2 keinerlei App, sondern könnt die gewünschten Einstellungen direkt am Gerät vornehmen. Hierzu müsst ihr lediglich nach Einschalten des Smono 4 den Multifunktionsknopf gedrückt halten. Somit ist euer Smono 4 schnell einsatzbereit und der perfekte Begleiter für kleine und große Abenteuer. Und auch die Größe des Smono 4 von 5,5 cm x 2,6 x 11,8 cm ist perfekt für unterwegs geeignet.

 

Lieferumfang des Smono 4

  • Smono 4 Vaporizer
  • Geschenkbox
  • Öl-/Wachskammer
  • Reinigungsbürste
  • Pinzette
  • Füllwerkzeug
  • USB Kabel
  • Anleitung in deutscher und englischer Sprache

 

 

Der Smono 4 im Einsatz 

Um euren Smono 4 einzuschalten, müsst ihr lediglich den Multifunktionsknopf 5 x nacheinander drücken. Sobald euer Smono 4 eingeschaltet ist, könnt ihr durch gedrückt halten des Multifunktionsknopfs die gewünschte Temperatur einstellen. Die Aufheizzeit beträgt hier circa 18 Sekunden. Sollte die gewünschte Temperatur erreicht und die Keramikkammer befüllt sein, steht eurem Verdampfen nichts mehr im Wege. Wir haben verschiedene Kräuter probiert und ich muss sagen, allesamt haben einen sehr intensiven Geschmack bereitet. Und durch das Glasmundstück fühlt sich das Ganze auch noch sehr hochwertig an. Bei den Kräutern, Ölen oder Wachsen gibt es eine Vielzahl zur Auswahl, da ist auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Mir persönlich hat der Geschmack von Salbei bei dem Smono 4 am meisten zugesagt. Salbei wirkt z.B. entzündungshemmend und krampflösend. Je nachdem für welchen Einsatzzweck ihr die Kräuter inhalieren möchtet, findet ihr mit Sicherheit das Passende. Im Onlineshop von Vaporizer Markt gibt es zudem sehr schöne Kräuterpakete. Wir haben uns für unseren Test das Kräuterpaket Groß 16 Arten * ausgesucht. Hier habt ihr die wichtigsten Kräuter als Gesamtpaket.

 

 

Fazit Smono 4

Was mir am Smono 4 besonders gut gefällt, dass man die Temperatur schnell und direkt am Gerät einstellen kann. Hier muss man nicht erst den Umweg über die App nehmen. Weiterhin ist er wirklich sehr gut und solide verarbeitet. Es gibt weder lockere oder wackelnde Teile und auch die Verpackung macht einen sehr ansprechenden Eindruck. Das Gerät lädt außerdem extrem schnell und hält mit seinem 2300 mAh Akku wirklich lange Sessions aus. Ebenso ist auch die Bedienung des Smono 4 denkbar einfach. Hier zieht ihr einfach das Mundstück ab, befüllt die Keramikkammer mit der gewünschten Substanz, setzt das Mundstück wieder drauf und schon kann es losgehen. Der Smono 4 produziert einen sehr angenehmen Geschmack und je nachdem was ihr verdampft auch einen angenehmen Dampf. Abschließend lässt sich sagen, dass ihr beherzt zum Smono 4 greifen könnt, wenn ihr auf der Suche nach einen hochwertigen Vaporizer für kleineres Geld seid. Denn der Smono 4 * bietet alles, was die preisintensiveren Modelle auch haben. Eine Keramikkammer, ein Glasmundstück sowie eine sehr hochwertige Verarbeitung und das Ganze zu einer UVP von € 69,00. Also von daher gibt es von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!

 

Verlosung 

Und nun natürlich das Beste zum Schluss, hat einer von Euch die Chance etwas zu gewinnen. Und zwar werde ich einen Firefly 2 in der Farbe Blau an Euch verlosen. Vielen Dank an Vaporizer Markt für die Möglichkeit. Wie ihr teilnehmen könnt, erfahrt ihr unten in den Teilnahmebedingungen.

Um den Firefly 2 in der Farbe Blau gewinnen zu können, müsst ihr lediglich eine E-Mail mit dem Betreff “Gewinnspiel Firefly 2” an info@fabibloggt.de senden. Im Falle eines Gewinns, werde ich Euch per E-Mail benachrichtigen und Euch bitten mir eure Adresse mitzuteilen. Die hierfür erhobenen Daten, werden nach Ende des Gewinnspiels aus Datenschutzgründen gelöscht.

 

Ausführliche Teilnahmebedingungen

1. Mindestalter 18 Jahre oder als Minderjähriger die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten und einen ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder Schweiz.

2. Das Gewinnspiel endet am Sonntag den 11.11.2018  (23:59:59 MEZ) und die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt in der Woche vom 12.11.2018.

3. Unter allen eingesendeten E-Mails wird per Zufall der Gewinner ermittelt.

4. Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

5. Der Gewinnername wird in gekürzter Form veröffentlicht.

6. Keine Barauszahlung oder Übertragung der Preise möglich.

7. Mitarbeiter und deren Angehörige dieses Blogs, sowie Mitarbeiter und Angehörige des Sponsors sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Ich drücke euch allen die Daumen :)

 

Eure

*Betreiberlink

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Auch für das Verdampfen gilt, bitte nur geeignete Substanzen und ab 18 Jahren.

Ein Kommentar bei „Vaporisieren der neuste Trend?- Firefly 2 und Smono 4 im Test!“

  1. Ein sehr lesenswerter Artikel, macht ja einen guten Eindruck der Smono für den Preis.

Schreibe einen Kommentar

*